Servicehund Oscar finanziert

Liebe Leserinnen!
Liebe Leser!

Zu Jahresbeginn habe ich mich mit der Bitte an Sie gewandt, mich bei der der Anschaffung eines ausgebildeten Assistenzhundes vom Verein Partner-Hunde Österreich zu unterstützen (siehe Ausgabe O2/2012).

Seit dem Abschluss der Teamzusammenführung im Trainigszentrum des Vereines Partner-Hunde Österreich in Salzburg und der bestandenen Abschlussprüfung sind bereits mehr als 4 Monate vergangen.

Mein Partner-Hund Oscar hat sich mittlerweile gut in der Bundeshauptstadt Wien eingelebt und unterstützt mich bei der Bewältigung meines Alltags vorbildlich.

Sei es beim der Überwinden von Stufen und hohen Gehsteigkanten, beim Einräumen meines Wocheneinkaufes ins Auto, beim Bringen des Gehstocks und vielen anderen Dingen.

Dank Oscar ist es mir jetzt beim Überwinden von Stufen möglich, mich mit beiden Händen an Handläufen festzuhalten. Oscar bringt meinen Gehstock auf Zuruf zu mir, sobald ich ihm das entsprechende Hörzeichen gebe.

Weiters unterstützt mich Oscar bei der Haushaltsführung, indem er beispielsweise einen 7 Liter Wasserkübel zieht. Der Verein PartnerHunde Österreich hat mir ein Foto von unserem gemeinsamen Training zur Verfügung gestellt, das zeigt, welch wertvolle Aufgabe mein Partner auf 4 Pfoten übernimmt:

Oscar wurde auch dafür ausgebildet, Einkäufe zielsicher in einen Korb zu räumen, um mir einerseits zu ermöglichen, den Einkaufswagen vor dem Wegrollen absichern zu können und andererseits den Einkaufskorb nicht ins Auto heben zu müssen.

Neben all dem gibt mir Oscar ganz viel Sicherheit, da er zusätzlich Stütz- und Führaufgaben übernommen hat. Im Falle eines Sturzes reicht er mir den Gehstock, lässt mich an seiner Schulter abstützen und wartet geduldig an meiner Seite, bis ich wieder ausreichend Halt gefunden habe.

Selbstverständlich darf der Alltag eines Partner-Hundes nicht nur aus Arbeit bestehen und dürfen Ausflüge in die Natur, Spiel, Spaß und Belohnungen keinesfalls zu kurz kommen.

In den wenigen Monaten, in denen Oscar bei mir lebt, ist eine ganz wertvolle Beziehung entstanden, die von Tag zu Tag spürbar wächst.

Ich möchte mich bei allen Leserinnen und Lesern, die die Ausbildung und Anschaffung meines einzigartigen Partner-Hundes ermöglicht haben, auf diesem Weg herzlich bedanken. Ich habe nicht nur einen schwanzwedelnden Assistenten, sondern zugleich auch einen wertvollen herzerwärmenden Freund bekommen.

Sabine Gschwandtner

Spenden Sie auf das Konto:

iban: AT51 2022 8000 0012 9999 BIC: SPKDAT21

Spenden an Seite an Seite sind steuerlich absetzbar!

Registriernummer: SO 2433

Menü schließen
×
×

Warenkorb